Ein neues Leben so zart …

Ein neues Leben so zart und klein,
macht sich bemerkbar durch sein Schrei'n.
Zwei Äuglein blicken staunend in die Sonne,
zwei Ärmchen recken sich voll Wonne,
zwei Füßchen zappeln auf und nieder,
dann ist Ruhe und es schläft schon wieder.

Autor: unbekannt

Mehr Gedichte zur Geburt

0.0 von 5 – Wertungen: 0